Steuerbefreiung des Feuerwehrsoldes

Weisung der Kantonalen Steuerverwaltung

Die Artikel 24 lit. f bis DBG und 20 lit. j StG sieht die Steuerbefreiung des Solds der Milizfeuerwehrleute für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Erfüllung der Kernaufgaben der Feuerwehr (Übungen, Pikettdienste, Kurse, Inspektionen und Ernstfalleinsätze zur Rettung, Brandbekämpfung, allgemeinen Schadenwehr, Elemantarschadenbewältigung, und dergleichen); ausgenommen sind Pauschalzulagen für Kader, Funktionszulagen sowie Entschädigungen für administrative Arbeiten und für Dienstleistungen, welche die Feuerwehr freiwillig erbringt.....

(Weiter Infos Klicke Hier)